Anna Altmann
Sprachen:              Englisch fließend,
                                      Grundkenntnisse in Italienisch, Spanisch,
                                      Französisch und Russisch  

Dialekte:                Berlinerisch, Sächsisch
                                      Britisch/Amerikanisch  

Besonderheiten:        Augen- und Haarfarbe im gleichen Ton  

Fähigkeiten:         Gesang (Mezzosopran), Jazzgesang und Chor
                                       Tanz (Standard und Modern),
                                       Klavier, Gitarre, Klettern, Reiten, Schwimmen,
                                       Puppenspiel, Improvisation

Wohnmöglichkeiten:     München, Köln, Hamburg, Dresden, Leipzig
 

Führerschein:    Klasse 3 

Film/TV

2014  Das Sommerhaus , R: Curtis Burz , Rolle: Christine Larsen

                   Filmfestival Achtung Berlin 2014, Montreal World Film Festival 2014

2013 Nora” , R: Curtis Burz , Rolle: Komissarin Maria Kirchner (HR)

                   Filmfestival Achtung Berlin 2013, Montreal World Film Festival 2013

             „SOS-Familie” SAT1, R: Kathrin Dappert, Rolle: Frau Raumer

             Kreditvergabe” Werbung, R: Robert Lindner, Rolle: Kundin

             Millionärsanwärter” Werbung CZAR Film, R: Kai Schonrath,

                   Rolle: Teilnehmer

2012  Gib mir noch ein Jahr” , R: Curtis Burz ,

                   Rolle: Manuela Wagner vom Jugendamt

                   Filmfestival Achtung Berlin 2012 - Preis der Ökumenischen Jury

                   Shanghai TV Festival 2012

                   Montreal World Film Festival 2012

2011  Carmen”, HFF Potsdam, R: Cristina Esquerra, Rolle: Beate Köslin

             „Azubi-Tipps”, Lehrfilm für planet-beruf.de, R: Dennis Siebold,
                   Rolle: Abteilungsleiterin
2010  „Anonymous”, Kinofilm 14. Babelsberg Film GmbH,  

                   R: Roland Emmerich, Rolle: Lady Cecil
             „Kannst du dich noch erinnern?”, Kurzfilm, UdK/dffb, 

                   R: Simon Baumann, Rolle: Prostituierte

200SOKO Wismar - Tödlicher Zauber”, ZDF, R: Peter Altmann,

                   Rolle:Nachbarin
             „Ich habe dir nie erzählt, womit ich mein Geld verdiene”,

                   R: Curtis Burz , Rolle: Krankenschwester,

                   im Wettbewerb des Filmfestivals Achtung Berlin 2011

2008  „Der Lacher”, Kurzfilm, Medienakademie, R: Matthias Körber,

                   Rolle: Doris Goede, Biblacher Filmfestival 2009

               Emilia Galotti, Kurzfilm, TH Berlin, R: Juliane Teuteberg,

                   Rolle: Claudia Galotti

2007The Circle”, englischer Kurzfilm, R: Nicola Mellors,

                    Rolle: Carol

2006Hochzeit in der Uckermark”, Kurzfilm, R: Kerstin Höckel,

                   Rolle: Maria 

2002 „Menschen auf der Straße”, Kurzfilm, R: Irene Graf,

                    Rolle: Mutter mit Kind

1999  „Clarissa, englischer Kurzfilm, R: Gail Owen,

                    Rolle: Clarissa (HR)


Ausbildung (in GB)

1996-99   BA Performing Arts – Theatre (Single Honours)

                        DMU Leicester

                        Abschluss: First Degree (mit Auszeichnung)

     ° Einladung zur English National Student Theatre Company für die

           Hauptrolle in Howard Brentons „Christie in Love und

           „Hitler Dances, R: Runar Gudbrandsson

     ° Inszenierung von Gertrude Steins „Listen To Me

           Teilnahme am Jerusalem International Festival of

           Student Theatre 1999 und am International  Palestinian Theatre 

           Festival 1999 in Jerusalem

1994-96    BTEC National Diploma Performing Arts,

                         Hull College of Further Education

                        Abschluss: Distinction (mit Auszeichnung)


Theaterproduktionen

2014    „Arbeit und Wahn oder eine Hure namens Geld”, NEBEL-BRUTAL,

                     R: Björn Zahn, Theater-Performance, im ETI Berlin und TPH Mitte

2010   Showcase (eine deutsche und eine englische Rolle)

2007    „Medeas in Fucking City Performance, Rolle: Medea,
              
Finnegan's Wake Performance, Rolle: Hamlets Mutter,
                     R: Radio Baquil (BR)
, Aufführungen im "Zimt und Zunder" Berlin

2006   Schauspielerin im Regieseminar Helga Bahmer / Verena Rudolph,
                     Kunsthochschule für Medien Köln 

2005   Dozentin für Improvisation an der TheAkademie Berlin

                     (ehemals WindSpiel Akademie)

2004   „TIL BRUGMAN-Projekt II, C&H, Langes Wochenende des 
                     
Freien Theaters in den Sophiensälen Berlin

                „Die Eselsohren, Vorleseprojekt für Kinder

2003   „Die Kleine Hex, Sprecherin, Kinderhörspiel, Urbanradio Berlin

                „TIL BRUGMAN-Projekt I, Klanggedichte, C&H,

                      Manifestival im Acud Berlin

                „Das Nichts von Andy Arbeit, Manifestival im Acud Berlin


1999-2001    Schauspielerin im internationalen Ensemble und Regisseurin am WindSpiel Theater Berlin, Dozentin an der WindSpiel Akademie Berlin

2001    Zwischen Nicht und Nun Gertrude Stein, Übersetzung und

                      Inszenierung

                „Häute, Dozentin Schauspiel u. Inszenierung

                Die Fürchterlichen 7, Dozentin Theaterpäd. u. Inszenierung          

2000? - Ein szenisches Fragen”, R: Niksa Eterovic, Schauspielerin (HR)

2001    „Bakchos, Tanztheater, R: Celso Baquil, Die Göttliche,

                      Klosterruine Mitte Berlin

                „Die Welt im Zimmer, R: Niksa Eterovic, Die Schauspielerin (HR),

                      u.a. in diversen Berliner Galerien

                Cafe der Intuition-Rosenfest,Inszenierung

1999/   „Cafe der Intuition, monatlich wechselnde Programmabende,

2000          R: Niksa Eterovic, Ensemblemitglied


1999    „Extremities – Bis zum Äußersten von William Matrosimone -
                     
Inszenierung mit Focusing Productions im Theater 89


1996-
1999   Schauspielstudentin an der DeMontfort University Leicester
bei Prof. Noel Witts
1999    „Christie in Love
, Howard Brenton, R: Runar Gudbrandsson,
                       Christie (HR)
               „Hitler Dances, R: Runar Gudbrandsson, Soldier (HR)
               Hallucinations and Diseases of the Mind, nach Jeannette
                       Winterson, R: Natasha Silsby
, Jordan (HR)
1998    Hamlet, Adaption, R: Lindsay Warnes, Queen (HR)
1997   
Surprise Town, R: Tim Hall (Forced Entertainment), Performance,
                       Phoenix Theatre Leicester, Ensemblemitglied

1996    Blood Wedding, R: Bridget Escolme, The Mother-in-Law,
                       Hull Truck Theatre/Hull College

1995    „Midsummer Night's Dream, R: Mick Cox, Hipployta und Titania,
                       Hull College


Weiterbildung/Workshops/Projekte

2013     Schauspielseminar Helden und Loser mit Jens Roth

2012      - Fototraining für Schauspieler mit Chun Mei Tan und

                       Heike Steinweg

                  - Podiumsdiskussion eCasting Filmhaus Babelsberg

2011     Fotoshooting - Werbung für ein Online-Magazin

2010    Showcase 2010 - Vorbereitungsworkshop mit centrecoaching

2009   Energizing the Actor - Greta Amend

2008   Stimmtraining nach Kristin Linklater
seit 2008   Reitunterricht
2007   Fotoshooting für ein Kunstprojekt mit der Bildhauerin Tina Heuter
seit 2006   Playtime - Spielend Englisch lernen im Kindergarten

2006   Marketing für Schauspieler/Coaching – Karin Kleibel/iSFF
                Professionelle Vorbereitg. auf Castings - Uwe Bünker/iSFF

2004   Puppenspiel - Kristiane Balsevicius/ Kobalt-Figurentheater Berlin

2003   KlangKunstBühne an der UdK Berlin, Workshops/Aufführungen:
                    - Dieter Schnebel – „Maulwerke

                    - Achim Freyer – „Zwischenwelten

2001    Improvisation - Keith Johnston,
               Performancetheater – Robin Arthur/Forced Entertainment

2000  Tanz/Körpertheater - Celso Baquil,
               Rhythmus/Gesang - Annunziata Matteucci